Drucken

Meinungen

Meinungen

 

Viele interessierte Menschen fragten uns immer wieder nach den Erfahrungswerten und Meinungen von "Pi-Wasser-Trinkern". Genau diese Erfahrungen möchten wir Ihnen in einer kleinen Auswahl zur Verfügung stellen. Selbstverständlich unabhängig von uns und genau mit den Worten 1:1 unserer Kunden; die Meinungen stellen in keinster Weise Fakten, Heilaussagen von uns dar.  Bitte senden Sie uns auch auch Ihre Meinungen und Fragen; vielen Dank.

Ein paar Meinungen und Erfahrungswerte unserer Kunden:


Sicher keimfrei trinken und duschen!

Hallo Quellwasseroase,

jetzt habe ich den 2 Liter Wasser- und Duschfilter fast 7 Wochen im Einsatz. Der Duschfilter ist wirklich gut. Keine braunen Wasserspuren mehr in der Dusche (Kot von Wasserasseln/Kupfer). Und daher denke ich mir auch, dass dies auch besser für mich ist, auch wenn ich dieses Wasser nicht trinke, so könnte es ungefiltert durch die Hautporen in meinem Körper eindringen. Der Wasserfilter ist einfach, kein nerviges Gepansche wie bei der Osmoseanlage. Die Kanne funktioniert Tropfen frei.
Das Wasser schmeckt eindeutig weicher als sonst. Den Vorteil, den ich sehen kann ist, dass ich das Wasser nicht mehr nach behandeln muss, so wie früher. Und eine Verkeimung sollte auch nicht mehr möglich sein. Ich werde die Filter weiterhin benutzen und nächsten Monat das Filterabo bei Ihnen bestellen.

Sie können diese Dinge gerne veröffentlichen.

Mit besten Gruß
J. Peschel

 


Man schmeckt sofort den Unterschied!

Sehr geehrtes Quellwasseroase Team,
zu dem Zeitpunkt als das Paket eintraf, habe ich mich fast so gefreut wie in der Zalando Werbung.
Als erstes probierte ich es mit der Trinkflasche aus, da es nicht so lange dauert. Ich war begeistert, man schmeckte sofort den Unterschied zum Leitungswasser.
Kann diesen Wasserfilter nur weiter empfehlen. Sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis, anschauliches Design und schlussendlich gutes, hochqualitatives reines gesundes Wasser.
 
PS.: Bin froh Sie gefunden zu haben.
 
Lg M. Dewald

 


Ein ganz aussergewöhnlicher und spannender Erfahrungsbericht zum 5-Liter Pi-Wassersystem!

Wasser ist für mich schon seit einigen Jahren ein wichtiger Bestandteil der Ernährung. Wasser gab mir immer das beste Gefühl wenn es darum ging den Durst zu stillen und dem Körper etwas Gutes zu tun. In Deutschland und Österreich habe ich öfters das Zeugnis vernommen: „Wir haben hier das beste Trinkwasser“ oder „Unser Wasser hier ist sehr gut“. Somit machte ich mir recht wenig Gedanken über die Trinkwasserqualität die aus unseren Wasserhähnen kommt. Vor ungefähr 1 ½ Jahren dann wurde mir aber das Wasser aus Leitung „zuwider“. Ich konnte es einfach nicht mehr trinken. Es schmeckte nicht mehr. Ich musste mich zwingen Wasser zu trinken. Somit fing ich an Wasser in Glasflaschen zu kaufen. Irgendwann jedoch war mir das ganze Geschleppe Zuviel sowie auch zu Preis und zeitintensiv.
Ich fing an im Internet nach Alternativen zu stöbern und stolperte natürlich über verschiedene Wasserfiltersysteme. Von sehr teuer bis günstig war da alles vertreten. Der Laie ist schnell verwirrt bei diesem Übermaß an Angeboten. Irgendwann bin ich auf das „Pi-Wasser“ gestoßen. Die Informationen die dazu vorhanden sind fingen an mich sehr neugierig zu machen. Nach einigen Videos und Auszüge aus dem Buch „The Miracle of Pi Water“ war ich so neugierig das ich mir dieses System , das Pi-Water Standsystem, kaufen wollte. Unabhängig von den Positiven Berichten einzelner Nutzer ist auch der Preis erschwinglich und fair. Denn jeden Tag Wasserflaschen zu kaufen bringt auch ein Loch in die Kasse.
Ich suchte dann eilig nach Vertrieb des Systems und kam somit zu www.quellwasseroase.de und damit in die Hände von Herrn Gätz. Nach ausführlicher Beratung am Telefon und vielen Interessanten Informationen wurde dann die Bestellung aufgegeben und kam nur wenige Tage später bei mir an.
Dies war die Geburtsstunde des Pi-Wasser Standsystem in meinen eigenen 4 Wänden. Die Inbetriebnahme war aufgrund der tollen Informationen von Herrn Gätz wirklich kein Problem. Am Anfang schmeckte das Wasser sehr mineralisch, was sich aber mit der Zeit legte. Der Körper lechzte förmlich nach dem Wasser und forderte in der Anfangszeit stets mehr! So kam ich auch schon mal auf 3-4 Liter täglich. Das Großartige an dem Standsystem ist auch das kein Stromanschluss benötigt wird. Demzufolge kann das Pi-Water Standsystem überall hingestellt werden wo man gerne möchte. Ich habe selbst ein Teil meiner Pflanzen mit dem Pi-Wasser und ein Teil mit Leitungswasser gewässert, um dort auf Unterschiede zu achten. Die Pflanzen machten wirklich einen gesünderen und kräftigeren Eindruck. Dies ist das Spannende was jeder selber testen soll und sich davon überzeugen muss. Das gleiche Verfahren kann man beim Kochen anwenden. Das Wasser kocht deutlich schneller und Kartoffeln oder Gemüse haben einen „sanfteren“ bzw. natürlicheren Geschmack. Dies sollte jeder selbst erfahren. Subjektiv gesehen fühle ich mich deutlich besser seitdem ich Pi-Wasser gegen das Leitungswasser eingetauscht habe. Ein kleines Manko habe ich jedoch festgestellt. Ich persönlich finde den Dosierhahn zum öffnen des Wasserflusses ein wenig zu klein bzw. zu rutschig. Wenn das Glas leicht feucht ist rutscht es beim Abzapfen schon mal ab. Es sollte etwas mehr gummiert sein, dann wäre das „Problem“ sicher behoben. Nun das ist aber nörgeln auf hohem Niveau.
Im Großen und Ganzen bin ich persönlich sehr zufrieden mit dem Pi-Wasser Standsystem und kann es jedem empfehlen. Wenn jemand Wert auf gutes Wasser legt, sollte er es einfach selbst ausprobieren. Denn bekanntlich heißt es ja: „Probieren geht über Studieren“. Ich würde mir dieses System wieder zulegen, da ich bisher keine Eigenschaften vernommen habe, die ich als negativ einstufen würde. Zudem ist die Beratung durch Herrn Gätz stets gewährleistet. Egal welche Fragen aufkommen, er wird sein Bestes geben, sie zufriedenstellend zu beantworten. Dies sind meine persönliche Erfahrungen und ich bin äußert zufrieden damit.
In diesem Sinne möchte ich nochmal allen Mut zu sprechen, die sich unsicher sind. Rufen sie Herrn Gätz an und besprechen sie Ihre Bedenken offen.
Vielen Dank für den tollen Kundenservice.
Christopher Ortlieb aus Leipzig 2.6.2015

Anmerkung: Vielen Dank für den Hinweis mit dem Entnahmehahn, Ihr Tipp wurde an den Hersteller weitergegeben!


Gesund mit Pi-Wasser

Das Pi-Wasser ist wirklich toll; mein Mann und ich trinken nun gut und gerne unsere 2 Liter Wasser pro Tag. Ich bin heilfroh, dass ich das 5 Liter System genommen habe, denn die Pflanzen im Haus gedeihen richtig gut damit. Eine Orchidee, die sehr lange vor sich hingedöst hat, fängt auf einmal an zu blühen.

Ich schlafe besser, meine Arthroseschmerzen sind erheblich geringer geworden, eigentlich fast weg. Die trockenen Augen tränen nicht mehr so sehr und generell fühlen wir uns beide wesentlich leistungsfähiger. An manchen Tagen entfällt sogar - dank Pi-Wasser - der Mittagsschlaf.

Ich danke Ihnen sehr für Ihre umfassenden Informationen und dafür, dass Sie sich immer Zeit zum Gespräch nehmen. Ich fühle mich bei Ihnen und Ihrem persönlichen Service sehr gut aufgehoben.

Mit Dank für alles und herzlichen Grüßen

R. Müller-Heinrich aus Pulheim


Gerettet vor Umkehrosmose

Hallo liebe Quellwasseroase,

ich wollte Euch eigentlich schon bei Erhalt des letzten tollen Newsletters schreiben und mich für Eure sehr kompetente Beratung in Sachen Trinkwasser d.h. Pi-Wasser bedanken. Pi-Wasser zu beziehen war eine der besten Entscheidungen, die wir seit langem treffen konnten. Auch ein großes "Dankeschön", dass ihr uns kurz vor dem sehr teurem Kauf einer Umkehrosmoseanlage umfassend und unabhängig, über die Wahrheit, informiert habt. Auch bei uns wurde der Microsiemenstest mit falschen Behauptungen vorgeführt und beinahe hätten wir jetzt ein teures Bankdarlehen über 3.000 Euro für schlechtes Wasser.

Mein Mann und ich sind sehr zufrieden, fühlen uns fit mit Pi-Wasser und möchten es nicht mehr missen. Wir sind seit letzten Oktober 20 Jahre verheiratet, mein Mann hat bisher nie Wasser getrunken, jetzt nimmt er sogar "sein Pi-Wasser" - in dieser tollen EcoTanka-Flasche - täglich mit zur Arbeit . Gerne empfehlen wir Euch weiter und hoffen, dass noch möglichst viele Menschen die gesundheitsfördernde Wirkung des Pi-Wassers erkennen und nutzen. Bleiben Sie dran, weiterhin viel Erfolg für Ihr nettes Service Team!

M. Klüber aus Alzenau


Fit und frisch(er) mit Pi-Wasser

Ich genieße seit einem 1/2 Jahr nun schon das Pi-Wasser und bin total begeistert. Es schmeckt unglaublich köstlich und zeichnet sich durch einen sehr weichen, frischen Geschmack aus. Selbst meine Tochter hat ihren Bedarf an Säften fast völlig eingestellt. Mein Trinkverhalten hat sich dadurch erheblich gebessert und ich spüre, dass mich das Wasser wieder richtig wach macht; meine ständige Müdigkeit gehört endlich der Vergangenheit an. Außerdem ist die Verdauung wieder in Schwung gekommen und ich habe kaum noch Kopfschmerzen. Ich spüre geradezu, dass meine Körperzellen endlich optimal mit reinem Wasser versorgt werden und freue mich jeden Tag über mein Pi-Water-System.

 
Liebe Quellwasseroase, vielen Dank für die tollen Informationen, die Geduld mir alles ausführlich zu erklären und ihrem exzellenten Service. Ihr habt einen zufriedenen Kunden mehr und ich empfehle Euch - mit gutem Gewissen - grundsätzlich weiter.
 
Liebe Grüße K. Sauer aus Quickborn

Umkehrosmose vs. gesundes Pi-Wasser

Auf fast allen sog. Wasserseiten, erzählt jeder, wie toll ja sein Wasser sei!? Grösstenteils verwirren die Aussagen mehr, als sie helfen. Erst als ich endlich Ihre Website gefunden habe, habe ich zum 1. Mal richtig sehr gute Informationen zum Wasser gefunden. Wir hatten bisher eine Umkehrosmoseanlage und irgendwie sagte mir mein Gefühl.. das ist es nicht! Freunde, die bei uns zum Kaffee trinken kamen, sagten uns immer, unser Kaffee schmeckt nach Abwaschwasser, irgendwie tot. Unser Hund verweigerte immer das Umkehrosmosewasser und hat ständig beim Spazieren gehen aus allen Pfützen getrunken. Das alles wollte ich lange nicht wahr haben, denn schließlich hatte ich über 2.700 Euro für dieses Umkehrosmosesystem bezahlt. Nach dem ich Ihre empfohlenen Tests machte, bestätigte sich mein Bauchgefühl. Unser Umkehrosmosewasser kam gerade mal auf 5,8 pH, also richtig sauer und der Wasserkochtest war noch deutlicher. Das Umkehrosemosewasser brauchte fast doppelt so lange, wie das Pi-Wasser bis es endlich kochte. Das.. und natürlich der tolle Geschmack von Pi-Wasser, sowie mein Hund, der nur noch dieses Pi-Wasser haben will, haben mich bzw. uns richtig überzeugt.

Vielen Dank auch für die Übersendung weitere unabhängige Informationen und ein großes "Dankeschön" von der gesamten Familie Schmidt aus Oberhausen


Richtig gutes Geld sparen mit Pi-Wasser
 
Hallo Quellwasseroase,
 
sehr gern übermitteln wir unsere ersten Erfahrungen mit Pi-Wasser. Wir benutzen seit vier Wochen das 5 Liter Standsystem und verbrauchen ca. 6 Liter gefiltertes Wasser täglich. Ein Super frischer und weicher Geschmack und eh man sich versieht, ist das Glas geleert. Wenn man das Wasser gern etwas kühler trinkt, ist dies auch kein Problem. Etwas abgefüllt im Kühlschrank aufbewahren und mixen.
Die allgemein gültige Regel, dass man mindestens 2 Liter Wasser pro Tag trinken sollte, war bisher nicht so einfach einzuhalten. Vom Wasser aus Plastik-Flaschen, mit mehr oder weniger Kohlensäure versetzt, konnte man nicht so viel und so leicht trinken, wie jetzt vom Pi-Wasser. Abgesehen davon, dass dieses Wasser übersäuert ist und man nicht weiß, wie lange es bis zum Einkauf schon lagerte. Hinzu kam auch noch die viele Schlepperei.
Wir trinken nunmehr täglich das selbst hergestellte sehr bekömmliche Pi-Wasser, kochen Kaffee und Tee damit und sind begeistert. Ausprobiert haben wir auch, das Schnittblumen sich länger frisch halten und Salzkartoffeln schneller kochen und besser schmecken. In den ersten Tagen hatte man das Gefühl, dass der Körper regelrecht entschlackt und durchgespült wurde.
 
Fazit: Wir haben eine richtige Entscheidung getroffen! Dem ging voraus, das wir uns ausreichend über das Thema Wasser und die zunehmenden Gefahren durch Verunreinigungen informiert hatten. Wir können all jenen, die sich ernsthaft damit beschäftigen, das Pi-Wasser empfehlen. Es ist gesund, schmeckt gut und ist erschwinglich. Das schön aussehende 5 Liter Standgerät ist eine gute Grundinvestition und die austauschbaren Filtereinsätze sind viel billiger als das gekaufte Wasser aus Plastikflaschen.
 
Mit recht freundlichen Grüßen
G. & D. Droste aus Leipzig
 

Grüne Smoothies mit Eco Tanka (Edelstahlflasche ohne Aluminium!)

Ein herzliches Hallo an das Team der Quellwasseroase,

gern bestätige ich den Erhalt meiner Bestellung - der wunderbaren ECOtanka Silberfarn. Die Flasche ist wunderschön, sehr leicht und genau die richtige Flasche, um meine grünen Smoothies mit zur Arbeit zu nehmen. Und ich möchte mich auch ganz herzlich für den schnellen Versand und den guten Service bedanken. Meine Überweisung konnte noch gar bei Ihnen angekommen sein, da haben Sie mir schon den Versand avisiert. Das nenne ich Vertrauen. Vielen Dank dafür und mit freundlichen Grüßen

U. Heiser aus Wolfsburg


Abnehmen mit Pi-Wasser -  tief und gesund Schlafen

Natürlich sind wir vom Geschmack des Wassers begeistert. Wir trinken das Wasser jetzt seit 8 Wochen und der persönliche Wasserverbrauch hat sich bei mir und meiner Frau um 1 – 1,5 l erhöht. Weitere Veränderungen sind in einer kleinen Gewichtsabnahme, bei mir und meiner Frau zu verzeichnen gewesen, obwohl wir eigentlich „gesündigt“ und mit einer Gewichtszunahme gerechnet hatten. Erschöpfungszustände oder Müdigkeit kommen später als gewohnt und auch der Schlafbedarf ist gesunken. Wir sind einfach länger fit. Ich bin gespannt auf die Langzeitwirkung, wie positiv sich das Wasser auf unseren Körper auswirkt.

Viele liebe Grüße von der Familie Stein aus Gera


Total zufrieden

Vielen Dank; wir sind total zufrieden und genießen jeden Tag dieses gute Wasser. Jeder der zu uns kommt und kostet, bestätigt, dass es sehr weich schmeckt und einfach angenehm zu trinken ist. Die kleinen Vorfilter haben sich erst nach einigen Monaten verfärbt. Aber auch bis jetzt können wir keine Minderung der Wasserqualität feststellen, obwohl die Inbetriebnahme schon ein halbes Jahr her ist. Also wie gesagt - wir sind rundum sehr zufrieden mit dem Pi-Wasser und Ihrem Service.

Mit besten Grüßen aus Chemnitz,
D. Michalk
 

Auch Wellensittiche trinken NUR noch Pi-Wasser

Sehr geehrtes Team der Quellwasseroase!
Ich bin seit ca. 4 Wochen Besitzer des 2-Liter-Pi-Wasserstandsystems und trinke seitdem ausschließlich Pi-Wasser. Es bekommt mir sehr gut. Ich gieße seitdem auch meine Pflanzen, wasche damit mein Obst und Gemüse, verwende es auch zum Kochen - die Garzeit verringert sich dadurch deutlich und alles schmeckt natürlicher; auch meine Wellensittiche trinken nur noch das Pi - Wasser. Ich kann mich nur lobend äußern und empfehle es gerne und immer weiter.
Besten Dank für Ihre freundlichen Bemühungen!

R. Hempel aus Leipzig